Nomad - Reisen zu den Menschen
OMAN | ARABIEN | AFRIKA | ASIEN | INFO | BLOG
06591 / 94 99 80

Wir rufen Sie auch gerne zurück. Bitte hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.





Oder schreiben Sie uns eine Email:
Mail an Nomad-Reisen >>

 
zurück zur Liste Seite drucken




556 Tadschikistan: Erlebnisreise auf dem Pamir Highway
Geländewagen-Tour von Osh über den Pamir Highway im Osten Tadschikistans bis ins Panj-Tal und nach Khorog.


16-tägige Erlebnisreise auf einer der spektakulärsten Gebirgsrouten der Welt
Individuelle Erkundung des Östlichen Pamir
Tageswanderungen zu Gebirgsseen und Gletschern
Nomadenleben auf den Sommerweiden des Karakul
Auf den Spuren der Seidenstraße im Panj-Tal

Der Pamir Highway ist bis heute die einzige ausgebaute Straße durch den gebirgigen Osten Tadschikistans. Diese Individualreise führt von Osh, der Hauptstadt Südkirgistans im fruchtbaren Fergana-Tal, in einem großen Bogen durch das osttadschikische Pamirgebirge und folgt zum Schluss der Seidenstraße durch das Panj-Tal.

Die Pamir-Hochebene, oft als "Dach der Welt" bezeichnet, bietet ein Wechselspiel aus bizarren Mondlandschaften, unberührten Gebirgsseen und fruchtbaren Tälern. Hindukusch, Karakorum und Tien Shan Gebierge riegeln die Region von der Außenwelt ab. Diese natürliche "Befestigung" aus schneebedeckten Sechs- und Siebentausendern macht die tadschikische Pamirregion zu einem der am schwersten zugänglichen Gebiete der Erde. Nomadenjurten und Yak-Herden sind oft über Hunderte von Kilometern die einzigen Anzeichen menschlicher Zivilisation.

weiter zum Detailprogramm
jetzt buchen
Asien
Tadjikistan
Asien Tadjikistan - Tadschikistan: Erlebnisreise auf dem Pamir Highway

Fenster drucken