Nomad - Reisen zu den Menschen
OMAN | ARABIEN | AFRIKA | ASIEN | INFO | BLOG
06591 / 94 99 80

Wir rufen Sie auch gerne zurück. Bitte hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.





Oder schreiben Sie uns eine Email:
Mail an Nomad-Reisen >>

 
zurück zur Liste Seite drucken
AKTIV
EXPLORE
KOMFORT
144 Jordanien Trekking Petra & Wadi Rum
Intensive Trekking Reise in den Bergen um Petra und mit Reitkamelen im Wadi Rum. Zeltübernachtungen unter dem Sternenhimmel


15-tägige Trekkingtour in den beiden schönsten Landschaften Jordaniens: in den Nationalparks Petra und Wadi Rum, abseits aller Touristenbusladungen
5 Tage in und um Petra zu Fuß unterwegs
ein voller Tag in der Wüstenlandschaft des Wadi Rum zum Relaxen und für eigene Erkundungen
während des 5tägigen Kameltreks pro TeilnehmerIn ein eigenes Reitkamel und zu Beginn eine ausführliche Einweisung in die Kunst des Reitens

Die eigentlichen Geheimnisse der rosaroten Felsenstadt Petra liegen jenseits der Touristenströme. Deshalb erwandern wir die Sandsteinlandschaft um Petra herum zu Fuß: Nahe der Kreuzfahrerfeste Shawbak tauchen wir ein in eine bizarre Sandsteinwelt. Wir folgen tief eingeschnittenen Schluchten und wandern durch eine Landschaft aus teils zerklüfteten, teils weich verschliffenen Felsformationen, deren üppig changierende Farben sich zu einem wahrhaften Rausch steigern. In einer schmalen Klamm stehen wir plötzlich übermannshohen Oleanderbäumen im murmelnden Fußbett eines Bächleins gegenüber. Manchmal auch spenden Wacholderwälder unerwarteten Schatten. So erreichen wir Petra, die einzigartige Felsenstadt mit ihren stolzen Grabanlagen.

Unser Trekking erfordert normale bis gute Kondition. Jeden Tag wandern wir vier bis sechs Stunden, das entspricht etwa zehn bis zwanzig Tageskilometern. Von unseren Campplätzen, an denen uns abends unser Begleitfahrzeug mit Gepäck und Ausrüstung erwartet, genießen wir immer neue Blicke über die wildromantische Landschaft.

Eine kurze Autofahrt bringt uns anschließend in die Sandsteingebiete des Wadi Rum. Dort treffen wir auf unsere Kamele und die Begleitmannschaft, mit der wir in den nächsten Tagen unterwegs sein werden. Von nun an bestimmen die Badu unsere Route und den Tagesablauf. Während des früheren Vormittags legen wir in rund vier Stunden den größeren Teil der Tagesetappe zurück. Später geht es dann noch einmal zwei, drei Stunden der Dämmerung entgegen. Dieses Kameltrekking eignet sich auch für ReitanfängerInnen, denn im nordarabischen Sattel, dem shadad, hat man einen sicheren Halt, und er kann individuell gepolstert werden. Außerdem sind unsere Reittiere von den hiesigen Badu sehr gut zugeritten.

In Aqabah gönnen wir uns zum Abschluss eine Nacht in weichen Hotelbetten. Wer will, kann auch noch ein paar Tage in der Wüste bleiben und wandern, klettern, reiten ... oder stattdessen die Wonnen des Roten Meers genießen.

weiter zum Detailprogramm
jetzt buchen
Arabien
Jordanien
Arabien Jordanien - Jordanien Trekking Petra & Wadi Rum

Fenster drucken