Nomad - Reisen zu den Menschen
OMAN | ARABIEN | AFRIKA | ASIEN | INFO | BLOG
06591 / 94 99 80

Wir rufen Sie auch gerne zurück. Bitte hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.





Oder schreiben Sie uns eine Email:
Mail an Nomad-Reisen >>

 
zurück zur Liste Seite drucken
AKTIV
EXPLORE
KOMFORT
111 Sokotra - Naturparadies im Indischen Ozean
Aktiv Reise auf der Insel Sokotra mit Kameltrekking und Wanderungen in den Bergen, mit Bootsfahrten und Höhlenexkursion


Umfassende Erkundung von Sokotra mit dreitägigem Kameltrekking in den Bergen
Erleben der vielfältigen endemischen Pflanzen mit orts- und naturkundigen Guides
Bootsfahrt an der Küste Sokotras
Relaxen und Baden am Indischen Ozean
Sichere und komfortable Flugverbindungen via Dubai; kein Aufenthalt auf dem jemenitischen Festland

Sokotra gehört zum Jemen. Aber nicht nur politisch gehen die Uhren hier vollkommen anders als auf dem weit entfernten Festland. Nur außerhalb der Monsunzeit, in den Sommermonaten, ist die Insel überhaupt erreichbar.
Weit draußen im Indischen Ozean gelegen birgt Sokotra eine Vielfalt an endemischen Pflanzen und Tieren, wie sie sonst nur auf Madagaskar oder Galapagos zu finden ist.

Zehn Tage stehen uns für die ausführliche Erkundung der Insel zu Fuß, mit Kamelen und Geländewagen zur Verfügung. Wir durchstreifen die Insel gemeinsam mit lokalen Naturführern. Immer wieder zelten wir an den feinsandigen, vollkommen naturbelassenen Stränden.

Das dreitägige Trekking mit Lastkamelen erfordert eine mindestens durchschnittliche Kondition und Hitzeverträglichkeit bei manchmal höherer Luftfeuchte. Die täglichen Wanderzeiten betragen bis zu 7 Stunden. Wegen der teils sehr mageren Infrastruktur auf Sokotra sind Komfortverzicht und Flexibilität gefragt. Frische Lebensmittel müssen importiert werden. Unsere Verpflegung auf Sokotra ist deswegen trotz des mitreisenden Kochs einfach.

Die Route mit den Flugverbindungen via Dubai spart das jementische Festland komplett aus. Von Dubai gelangen wir mit den jungen Flugzeugen der Felix Airways über eine Umsteigeverbindung via Mukalla nach Sokotra; die Umsteigezeit in Mukalla beträgt jeweils nur etwa eine Stunde. Während dieser Zeit halten wir uns nur auf dem Flughafengelände auf. Auf Wunsch kann die Reise um ein paar Tage in Dubai oder um eine Exkursion nach Musandam (Oman) ergänzt werden.

Das Auswärtige Amt warnt (Stand 31.03.15) generell vor Reisen in den Jemen. Deswegen bieten wir diese Reise aktuell leider nicht an.

weiter zum Detailprogramm
jetzt buchen
Arabien
Jemen
Arabien Jemen - Sokotra - Naturparadies im Indischen Ozean

Fenster drucken